Auxmoney Erfahrungsbericht: Halbwegs privater Kredit für Selbstständige in Hamburg

Auxmoney Erfahrungsbericht: Halbwegs privater Kredit für Selbstständige in Hamburg

Über Kreditplattformen wie Auxmoney bekommen auch Personen einen Kredit, die von einer regulären Bank oder einem anderen Kreditinstitut abgewiesen werden. Kredite für Selbstständige, Darlehen für Arbeitslose oder Kredite ohne SCHUFA; all das ist denkbar, aufgrund von allerdings immer noch greifenden Regularien aber nicht in jedem Fall machbar. Das Hamburger Abendblatt hat jetzt den Erfahrungsbericht von Nicole Bruhn aufgearbeitet und veröffentlicht. Er gibt einen Einblick in die Kreditaufnahme bei Online Kreditvermittlern.

Nicole Bruhn (im Bild) konnte ihre Naturheilpraxis inkl. Einrichtung, Werbung und Webseite aufbauen, da sie einen Kredit von privaten Geldgebern bekam. Ihren Auxmoney Erfahrungen gibt das Hamburger Abendblatt Platz.

Nicole Bruhn (im Bild) konnte ihre Naturheilpraxis inkl. Einrichtung, Werbung und Webseite aufbauen, da sie einen Kredit von privaten Geldgebern bekam. Ihren Auxmoney Erfahrungen gibt das Hamburger Abendblatt Platz.

Eröffnung einer Naturheilpraxis dank halb-privatem Kredit

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, so konnte sich die staatlich geprüfte Heilpraktikerin Nicole Bruhn durch einen Kredit von Auxmoney selbstständig machen. Eigentlich wollte sie noch damit warten, sah ihre Chance aber in gerade leerstehenden Gewerberäumen, die es mehr oder minder spontan zu mieten galt. Hinzu kamen auch noch Kosten für die Webseite (Screenshot s. o.), für Flyer und natürlich die Einrichtung der Praxis. Bevor sie aber bei einer Bank lange auf einen vergleichsweise kleinen Kredit wartete, nahm sie die Summe von 5.950 Euro über Auxmoney als Kredit auf.

Die Vermittlungsseite, welche über eine Bank als Partner die Lizenz für die Kreditvergabe innehat, bringt private Geldgeber und private Kreditnehmer zusammen. „Die Kreditvergabe läuft über eine zwischengeschaltete Bank, obwohl das Geld von Privatanlegern kommt. So benötigen die Kreditportale keine Banklizenz, und die privaten Geldverleiher werden davor bewahrt, wegen gewerbsmäßigen Geldverleihs mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen“, schreibt das Hamburger Abendblatt.

Alternative Kreditvermittler sind kein Garant für ein Darlehen

Wir geben mehr Menschen eine Chance auf einen Kredit, weil wir anfangs nicht so pauschal ausschließen und erst in den nächsten Schritten differenzierter prüfen als Banken“, sagte der Vorstand von Auxmoney, Andreas Barthelmess, dem benannten Blatt. „Aber wer ein aktives Negativmerkmal bei einer Auskunftei hat, bekommt auch bei uns keinen Kredit.“ – damit ist klar: zwar wird hier Selbstständigen, Studenten und anderen sonst als Wackelkandidaten angesehenen Kreditwilligen eine Chance gegeben, aber hohe Risiken werden dennoch nicht eingegangen.

Provision, Rendite und mehr: teilweise sehr hohe Zinsen

Natürlich möchten die Betreiber von Auxmoney Geld für ihren Service haben. Zudem wollen die privaten Geldgeber etwas von den Zinsen abhaben. Am Ende muss für alles der Kreditnehmer aufkommen. Bei schlechter Bonitätsbewertung im eigenen Punktesystem des Vermittlers werden die Zusatzkosten immer höher. Insgesamt gibt sieben Stufen von AA bis E, welche Zinsen von 3,95 % bis 16,3 % mitbringen. Kerstin Föller von der Hamburger Verbraucherzentrale sagt dazu: „Man muss natürlich überlegen, ob einem der Wunsch so hohe Zinsen wert ist und es nicht doch andere Möglichkeiten der Finanzierung gibt, etwa im Familienkreis.“ – denn meist geht es um wenige tausend Euro.

Bewertungen:

 
51

Hinterlassen Sie einen Kommentar